CDU Stadtverband Erkelenz

Senioren-Union mit neuer Mannschaft und neuen Zielsetzungen ans Werk
SENIOREN UNION KREISVERBAND HEINSBERG

Heinsberg, im August 2015

Senioren-Union mit neuer Mannschaft und neuen Zielsetzungen ans Werk:

Die Mitgliederversammlung am 14. Juli in Erkelenz wählte einen neuen Kreisvorstand. Dieser tagte zur Konstituierung erstmals unter Leitung des neuen Kreisvorsitzenden Hans-Josef Heuter am 4. August in der Kreisgeschäftsstelle der CDU in Heinsberg.

Nach der Begrüßung gab H.-J. Heuter ein Statement ab, welches die Orientierung und Zielsetzung für die kommende Zeit markierte.

Dazu gehörte:

1. Ein aktives Ansprechen der Mitglieder, bei der Senioren-Union mitzumachen und

sich einzubringen.

2. Aufbau einer flächendeckenden Verbandsstruktur im Kreisgebiet. Hierbei sollen die

bestehenden Stadt- und Gemeindeverbände gestärkt werden und dort wo keine

Verbandsorganisation besteht, diese gebildet und gegründet werden.

Ziel ist es, vor allem die politische Substanz vor Ort zu verstärken und sich im

politischen Tagesgeschäft einzubringen. Dabei sind vor allem die ehemaligen Rats-

und Kreistagsmitglieder gefragt, ihre Erfahrungen einzubringen und sich in die

Verbandsarbeit zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

3. Es gilt, aktuelle Themenfelder, aber auch unsere christlich/demokratischen

Grundvorstellungen aus Politik, Kultur und Gesellschaft, zu transportieren und

aufzunehmen und in der Öffentlichkeit zu artikulieren bzw. zu diskutieren. Dabei ist

es durchaus angebracht, eine so genannte Meinungsführerschaft zu erlangen.

Dabei gehört frei nach dem Motto „klappern gehört zum Handwerk", dass man aus

geschlossenen Räumen und Sitzungszimmer herauskommt und in die Öffentlichkeit

geht. Wir wollen und sollen das „Sprachrohr" für die älteren Generationen in

unserer Gesellschaft sein.

Dazu wird der Kreisvorstand anstreben, zu politischen Themen, so genannte Quartalsgespräche als Vortrags- oder Diskussionsveranstaltungen zu initiieren, die wechselweise in unseren kreisangehörigen Städten oder Gemeinden veranstaltet werden sollen.

Weiter setzt sich der SU-Kreisverband Heinsberg dafür ein, gemeinsam mit allen anderen Vereinigungen jährlich einen so genannten „Vereinigungstag" des CDU – Kreisverbandes ins Leben zu rufen. Hierbei sollte eine Werbeplattform entstehen, die die Bürgerinnen und Bürger als Informationsbörse dient und zum Mittun anregen soll. Vor allem gilt es die Aktivitäten der einzelnen Vereinigungen darzustellen und Mitstreiter zu gewinnen. Da diese Veranstaltung ebenfalls wechselweise immer in einer anderen Stadt oder Gemeinde stattfinden soll, ist gleichzeitig eine Darstellung und Präsentation derer möglich und erwünscht.

Die Kreis-Senioren-Union erhofft sich hierzu eine Belebung der politischen und gesellschaftlichen Initiativen vor Ort und den Austausch von Meinungen und Anregungen mit der Bevölkerung.

Gehen wir also auf die Menschen zu und haben wir ein offenes Ohr für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in unserem Kreis.
Nach oben
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com