Kanu-Tour

Am 13. August hat die JU Hückelhoven „mit Paddeln und Pedalen" bei perfektem Sommer Wetter das Stadtgebiet Hückelhovens einmal aus einer etwas anderen Perspektive kennen gelernt. Die 10 Teilnehmer, darunter auch der JU Kreisvorsitzende Henrik Bischkopf, trafen hierfür zunächst mit dem Fahrrad in Hilfarth in der Nähe der Gaststätte Sodekamp-Dohmen an der Rur ein.

Nachdem die Räder auf einem Transporter verstaut und die Schwimmwesten nach der Sicherheitseinweisung angezogen wurden, begann die 11km lange „Eichhörnchen-Tour" im Zwei-Personen-Kanu. Für das größtenteils aus Anfängern bestehende Teilnehmerfeld sorgten neben wechselnder Wassertiefen von weniger als 0,5 m bis hin zu mehr als 6 m und weit in das Flussbett hineinwachsender Bäume zudem noch 3 Sohlgleiten für viel Spaß, sportliche Betätigung und die ein oder andere ungewollte Pirouette mit dem Boot. Nach etwa 2,5 Stunden erreichten alle mehr oder weniger trocken, aber durchweg gut gelaunt, das Ziel in der Nähe von Wassenberg-Orsbeck. Nachdem sich jeder trockene Ersatzkleidung anziehen konnte, wurde vor der Heimreise mit dem Fahrrad noch für eine Stärkung in einem nahegelegenen Imbiss gesorgt.

Letztendlich war die gemeinsame Rad- und Kanu-Tour der JU Hückelhoven eine vollkommen gelungene Veranstaltung.