Junge Union zu Besuch im EU Parlament

Auf Einladung von unserer Europaabgeordneten Sabine Verheyen besuchte der JU-Bezirksverband Aachen das europäische Parlament in Straßburg. Nach einer gemeinsamen Bootstour und einem Stadtrundgang zur Kathedrale, hatten die Teilnehmer die Gelegenheit eine lokale Delikatesse kennenzulernen. im Restaurant Au Pont Saint Martin stand „Flammkuchen satt" auf dem Programm, der den ganzen Abend in verschiedensten Variationen serviert wurde.

Im Anschluss konnten sich die JUler gestärkt ins Straßburger Nachtleben stürzen, bevor Sie am zweiten Tag der Höhepunkt dieser Fahrt erwartete, das EU-Parlament. Sabine Verheyen MdEP nahm sich gut eine Stunde Zeit die zahlreichen Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Im Plenarsaal konnte man sich dann noch ein Bild von der aktuellen Diskussion über die Stresstests der Kernkraftwerke in Europa machen und einem Vortrag des EU-Kommissars Günther Oettinger folgen. Nach einem abschließenden Mittagessen traten die JUler dann wieder den Heimweg an.

„Wir danke Sabine Verheyen für die tolle Organisation der fahrt", sagte der JU-Kreisvorsitzende Marwin Altmann abschließend, „der Kontakt mit den europäischen Institutionen ist immer wieder etwas besonderes, hier gibt es den Begriff Europa zum anfassen, im Alltag sind viele Errungenschaften der EU ja schon zu selbstverständlich geworden!".