CDU Stadtverband Erkelenz

Rockin’ 4 Benefit 2008

Die Scheiben der Mehrzweckhalle Ratheim klirrten vom wummernden Bass, als fünf lokale Bands beim Rockin' 4 Benefit (R4B) auftraten. „Mit dem R4B haben wir ein neues Kapitel in der Geschichte der Jungen Union aufgeschlagen", sagte der Erkelenzer JU-Vorsitzende Marwin Altmann, „die JU-Wegberg hat zwar schon vor einigen Jahren mit verschiedenen Rockevents den Stein ins Rollen gebracht, aber eine Benefizveranstaltung zur Förderungen junger Nachwuchsbands im Kreis, wo nur selbst geschriebene Stücke gespielt wurden, gab es noch nicht!".

Die JU-Verbände Hückelhoven und Erkelenz hatten das Förderprojekt gemeinsam ins Leben gerufen, um dem Mangel an Proberäumen für junge Bands entgegenzuwirken. Trotz verschiedenen Parallelveranstaltungen kamen über 250 Gäste zum R4B, die ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden feierten. Bands und Besucher waren von der Veranstaltung begeistert und freuen sich bereits jetzt auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Ein Wehmutstropfen bleibt jedoch, trotz zahlreicher Besucher und vielen bereitwilligen Sponsoren konnte leider kein nennenswerter Gewinn verzeichnet werden.

„Eine Fortsetzung des R4B ist deshalb von allen erwünscht, wir bleiben für die Bands am Ball!", sagte die Vorsitzende der JU-Hückelhoven Ramona Fister, „trotzdem konnten wir aber bereits einen ersten Erfolg erzielten, da die Junge Union einen Proberaum in Hückelhoven organisiert hat!" Den Proberaum wird die JU so herrichten, dass er bald von Musikern und Bands intensiv genutzt werden kann. Die zweite Auflage des R4B findet 2009 in Erkelenz statt. Der genaue Termin und der Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben. Auf der Internetseite www.myspace.com/rockin4benefit können sich aber alle Interessierten über den aktuellen Stand des Proberaums und die Vorbereitungen zum nächsten R4B regelmäßig informieren.

Nach oben
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com