CDU Stadtverband Erkelenz

Seminar „Freie Rede – Argumentation – Debatte in der Kommunalpolitik“ des CDU Stadtverbandes Heinsberg
Seminar „Freie Rede – Argumentation – Debatte in der Kommunalpolitik“ des CDU Stadtverbandes Heinsberg

Rhetorik, zu Deutsch die „Kunst der guten Rede“. - Eine Kompetenz, die zu den Grundqualifikationen in der Politik gehört und die es zu erarbeiten und trainieren gilt. Denn wer sich in der Kommunalpolitik engagiert, muss reden können. Ob im Gespräch mit Mitstreitern oder dem Bürger - immer gilt: Wer seine Pläne und Ideen umsetzen will, muss durch sein Wort überzeugen können. Durch Talent und Training scheint mancher Gesprächspartner im Vorteil zu sein – doch reden kann man lernen.

Dies wollen wir gemeinsam bei unserem Seminar „Freie Rede – Argumentation – Debatte in der Kommunalpolitik“ mit unserem Referenten Guido Rütten (Lehrer, Trainer, Moderator) am Samstag, 14. April 2018 von 11:00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr in der CDU Kreisgeschäftsstelle (Heinrich-Köppler-Haus), Schafhausener Str. 42, 52525 Heinsberg machen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, zu einem aktuellen und relevanten Thema sprechfähig zu werden. Ohne viel Theorie entwickeln wir eine stichhaltige Argumentation, die wir in einer freien Rede und in einer Debatte souverän und überzeugend vortragen können.

Das Seminar folgt folgenden Prinzipien:
• Maximale Aktivität der Teilnehmer
• Verständliche Aufgaben und Übungssituationen
• Hilfreiche Lernmaterialien und Visualisierungen
• Praxisnahe Themen für Reden und Debatten
• Realistische Beschäftigung mit den Themen
• Videokontrolle auf Wunsch der Teilnehmer
• Konstruktives Feedback
• Materialmappe zum Nachlesen

Für das Seminar incl. Seminarunterlagen, Getränken und Imbiss wird ein Teilnehmerbeitrag von 15,00 € je Person erhoben.

Die Teilnehmerzahl des Seminars ist auf 16 Personen begrenzt. Ich bitte daher um vorherige Anmeldung (Tel. 02452/9895145 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen nach dem „Windhundprinzip“.

Kai Louis
Nach oben
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com