Kreisversammlung der Senioren-Union
Kreisversammlung der Senioren-Union

wählte einen neuen Vorstand in Hückelhoven-Hilfarth - Staatssekretär
Dr. Günther Krings als Gastredner bei der anschließenden Wahlveranstaltung
Turnusmäßig standen bei der Kreisversammlung am 2. Mai die Vorstandsneuwahlen an. Alter und neuer Kreisvorsitzende ist Hans-Josef Heuter aus Heinsberg. Zu neuen Stellvertretern wurden Monika Lux, Üb.-Palenberg, und Klaus Steingießer, Erkelenz, gewählt.
Peter Weyermanns, Wassenberg und Manfred Jansen, Heinsberg bekleiden weiterhin das Amt des Geschäftsführers und des Stellvertreters.
Komplettiert wurde der Vorstand durch die Wahl von 11 Beisitzern: Anton Boden und Herbert Jetten (Selfkant), Willy Bomanns und Martin Offergeld (Gangelt), Emmy Hülser und Marianne Schmidt (Erkelenz), Sibille Breiler (Üb.-Palenberg), Gerd Kleinen und Udo Lamberti (Hückelhoven), Herbert Storms und Dr. Friederich Spiritulla (Heinsberg).
Hans-Josef Heuter konnte bei seiner Begrüßung den Bezirksvorsitzenden der Senioren Union Bezirk Aachen Herbert Geller aus Baesweiler begrüßen, der in seinem Grußwort die Grüße des Bezirksverbandes überbrachte.
Des Weiteren begrüßte er unseren Bundestagsabgeordneten Wilfried Oellers, der die spätere Versammlungsleitung übernahm und souverän durch die Regularien führte. Der Landtagskandidat Thomas Schnelle, der als CDU Stadtverbandsvorsitzender des Stadtverbandes Hückelhoven ein kurzes Grußwort hielt, um dann auf Wahlkampftour mit dem späteren Gast, Staatssekretär Dr. Günther Krings, zu gehen um noch einige Termine zu absolvieren.
Hiernach bat der Vorsitzende H.-J. Heuter zum Totengedenken für die verstorbenen Mitglieder des letzten Jahres um ein stilles Gebet. Hierbei erinnerte er besonders an den Heimgang des Ehrenvorsitzenden Franz Jütten, der im Dez. 2016, 89jährig verstorben war.
In seinem Rechenschaftsbericht ging Heuter auf die vielfachen Sitzungen des Vorstandes sowie Veranstaltungen der letzten beiden Jahre ein. Besonders stellte er heraus, dass mit der heutigen Satzungsergänzung die neue Satzung in Kraft treten kann und sie nach den Landtagswahlen allen Mitgliedern zugestellt wird.
Die letztjährige Kreisversammlung habe mit dem Thema Demographie- und Generationenfragen auch in der weiteren Interessenswahrnehmung die politische Diskussion in der Kreispartei und Kreistagsfraktion mit beeinflusst.
Die Neugründung des Senioren-Union Gemeindeverbandes Gangelt sei eine weitere gute Entwicklung und Stärkung im Kreisverband, wozu er dem anwesenden Gemeindeverbandsvorsitzenden Franz Molls herzlich gratulierte. Weitere Aktionen dieser Art stehen in Selfkant/Waldfeucht vor dem Abschluss und erste Gespräche seien auch in Geilenkirchen eingeleitet.
Eine Einladung zum Besuch des Landtages, von Bernd Krückel, im November vergangenen Jahres wurde in Busstärke Folge geleistet und unsere MdL´s Bernd Krückel und Dr. Gerd Hachen standen uns rege Rede und Antwort. Besonders in den Punkten der parlamentarischen Arbeit und deren Handhabung zeigten uns deutlich auf, dass „Opposition Mist ist“.
In seinen Ausführungen griff H.-J. Heuter dies in seinem Bericht auf, um allen Anwesenden die Wichtigkeit der Landtagswahl am 14. Mai darzustellen und rief zur Mitarbeit und Einsatz für ein gutes CDU-Ergebnis auf, damit nach der Wahl nicht gegen die CDU regiert werden könne.
Auch die Bundestagswahl im September sei eine Grundentscheidung zur Sicherung von Demokratie, Freiheit und Sicherheit in Deutschland, Europa und in der Welt, und das dies entschieden davon abhängt, das Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt. Das muss uns allen bewusst sein und werden. Daher wird die Senioren-Union beim nächsten „Bezirksseniorentag“, der diesmal vom Kreisverband Heinsberg ausgerichtet wird, den Vorwahlkampf zur Bundestagswahl in der Festhalle in Oberbruch eröffnen. Dazu lud H.-J. Heuter alle Mitglieder, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger zur Kundgebung am 13. Juni, 15.00 Uhr ein.
Unser Bundesvorsitzender Prof. Dr. Otto Wullf wird der Hauptredner sein, und alle unsere CDU Bundestagskandidaten im Bezirk Aachen werden dabei sein und sich präsentieren und darstellen.
Im Anschluss an die interne Kreisversammlung fand dann die Wahlveranstaltung mit Dr. Günther Krings statt, wozu H.-J. Heuter neben dem Referenten die Bürgermeister Bernd Jansen, (Hückelhoven), und Heinz-Josef Schrammen, (Waldfeucht), sowie unsere MdL´s und den Landtagskandidaten begrüßen konnte.