Besuch der Frauenunion Gangelt/Selfkant/Waldfeucht bei erfolgreichen jungen Unternehmerinnen in der Region bei der
Besuch der Frauenunion Gangelt/Selfkant/Waldfeucht bei erfolgreichen jungen Unternehmerinnen in der Region

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Frauenunion Gangelt/Selfkant/Waldfeucht beschloss man abermals neue Wege zu beschreiten und so stand schnell fest, dass man ab diesem Jahr erfolgreiche Unternehmerinnen der Region besuchen möchte.
Der Startschuss dazu fiel am 31.03.2017 in der Bäckerei Maria von Heel in Birdgen. Das Interesse war groß und Maria Scheufens (geb. von Heel), die Inhaberin und Preisträgerin des Visionplus-Unternehmerinnenpreises 2016, erklärte uns ausführlich wie es dazu kam, dass sie ihren ehemaligen Ausbildungsbetrieb übernommen hat, wie Sie es geschafft hat ihre
Bäckerei zu etwas Besonderem zu machen und welch innovative Ideen sie für die Zukunft hat. So will sie noch in diesem Jahr mit einem weiteren Bäckerwagen expandieren, eine Milchtankstelle an der Bäckerei einrichten und bald startet ihre Eisproduktion, auf die sie sich jetzt schon freut, natürlich hergestellt mit hauseigener Milch. Das ist auch das Geheimnis ihres Erfolgs, alle Zutaten für ihre Produkte sind natürlich und stammen hauptsächlich aus der Region oder aus eigenem Anbau und dazu zählt nicht nur Brot und Brötchen, auch Honig aus der Region und Hof-Käse gehören zur Warenvielfalt
ebenso wie eine gute Kuchenauswahl.
Davon konnten wir uns auch geschmacklich in gemütlicher Atmosphäre überzeugen.
In diesem Jahr wird Frau Scheufens die „Alte Ziegelei“ in Kreuzrath wiederbeleben und dort ein Café eröffnen, für das sie zur Zeit noch Personal sucht. Derzeit beschäftigt sie bereits rund 20 Mitarbeiter unter anderem einen jungen Flüchtling, der die Chance erhält dort seine Ausbildung zu beginnen, da er sich im Praktikum bewährt hat.
Wir waren sehr beeindruckt von ihren Ideen und Zielen, eine verdiente Siegerin des Visionplus-Unternehmerinnenpreises.

Marion Höhne